Vollwärmeschutz als einfache, aber geniale Lösung

Insbesondere bei älteren Häusern sind die Außenwände hinsichtlich energieeffizienter Maßstäbe nur unzureichend gedämmt. Dies zeigen oftmals die Bilder von Wärmekameras in sogenannten Thermografien auf beeindruckende Weise. Auf Wunsch erstellen wir Ihnen auch eine thermografische Aufnahmen von Ihrem Haus und helfen Ihnen, falls notwendig, energieeinsparende Sanierungsmaßnahmen, wie Vollwärmeschutz und Fassadendämmung umzusetzen.

Bis zu 50% der Heizkosten sparen

Mit dem richtigen Vollwärmeschutz können Sie bis zu 50% der notwendigen Heizkosten einsparen. Zusätzlich schützt er effektiv vor Feuchtigkeitsschäden von außen und sorgt für bauphysikalische Optimalwerte, die insbesondere durch die begrenzte Aufnahmefähigkeit von Feuchtigkeit (höchstens 5%) erreicht werden.

Unsere Leistungen in den Bereichen Fassadendämmung und Vollwärmeschutz umfassen:

  • die Beratung, Planung und Realisierung von Wärmedämmungen, die von außen auf die Fassade aufgebracht werden,
  • Um - bzw. Neugestaltung von Häusern mit Energiesparfassaden.

Der Optik der Fassadengestaltung sind bei einer Vollwärmeschutz-Dämmung nahezu keine Grenzen gesetzt. Von einer Holzbeschichtung bis hin zu einem klassischen, wasser- und schmutzabweisenden Fassadenputz planen wir gemeinsam mit Ihnen Ihre individuelle Wunschfassade. Auch für historische Gebäude, wie alte Bauern- und Fachwerkhäuser, finden wir die passende Lösung, die einen modernen Vollwärmeschutz mit einem traditionellen Fassadenstil verbinden.

Fassadendämmung vom Staat gefordert und gefördert

Sowohl beim Neubau als auch bei der Sanierung von Wohneigentum gilt mittlerweile in Deutschland: Klimaschutz ist Pflicht. Gemäß der seit 2001 bestehenden Energieeinsparverordnung ist dies einerseits mit einigen Auflagen für die Fassadendämmung verbunden, andererseits bietet die Bundesregierung im Zusammenhang mit den aktuellen gesetzlichen Regelung verschiedene Fördermöglichkeiten für energieeffiziente Neu- und Umbauten sowie Sanierungen.

So können private Bauherren beispielsweise über verschiedene Förderprogramme der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) günstige Kredite oder direkte Zuschüsse für energieeffiziente Bauvorhaben erhalten. Teilweise lassen sich auch in der jeweiligen Kommune Fördergelder beantragen. Gern beraten wir Sie zum Thema Bauförderung, Energieberatung und Fassadendämmung ausführlich. Sprechen Sie uns einfach an.